Einstelldatum: 28. September 2018

SW-ARCHITEK AUTOMOTIVE (m/w) – wertschätzender gr. Mittelständler

Kennziffer: ID# 20180354 PET08 PF | Arbeitsort: Stuttgart Ost
Der Auftraggeber ist ein global erfolgreicher Automobilzulieferer mit ca. 10.000 Mitarbeitern.
Diesen werden umfassende Möglichkeiten geboten, Ihre Potenziale zu entfalten und sich weiter zu entwickeln.
Es herrscht ein wertschätzender Umgang.

Man bietet zukunftsweisende Lösungen für Fahrzeugtechnik, Fahrzeugelektronik und Abgastechnik.

 

Aktuell suchen wir für sofort oder in Frist

 

SW-ARCHITEK AUTOMOTIVE (m/w) – wertschätzender gr. Mittelständler

 

Standort: Stuttgart Ost

 

Aufgaben:

•  Zu ihren Aufgaben zählt die Definition von Vorgaben für die Umsetzung der Softwarekomponenten sowie die aktive Steuerung innerhalb des Software-Teams.

•  Sie analysieren und bewerten die Anforderungen an die Softwarekomponenten und stimmen sich eng mit dem System- sowie dem Hardwarearchitekten ab.

•  Die Definition des Hardware-/Software-Interfaces erfolgt durch Sie in enger Abstimmung mit dem Hardwarearchitekten.

•  Des Weiteren konzipieren die Software Architektur sowie das Design in UML und sichern die Traceability zwischen dem Design und der Architektur sowie den Anforderungen. Mit dem von Ihnen gewählten Design tragen Sie zur Modularisierung der Software bei und gewährleisten die Wiederverwendbarkeit und Wartbarkeit Ihrer Software Module.

•  Sie haben Spaß an eigenständiger und kontinuierlicher Weiterentwicklung von Produkten, Toolketten und Entwicklungsprozessen und treiben diese aktiv voran.

 

Qualifikation:

•  Studium im Bereich Elektronik, Elektrotechnik, (Technische) Informatik oder verwandte Studienrichtung.

•  Sicherer Umgang mit modernen Entwicklungswerkzeugen und Entwicklungsmethoden für die Erstellung von Embedded Automotive Steuergerätesoftware.

•  Erfahrungen in der Modellgetriebenen Embedded Softwareentwicklung mit UML.

•  Kenntnisse im Bereich der Software Entwicklung nach ISO 26262 und Automotive SPICE.

•  Erfahrungen in AUTOSAR-Komponenten sind von Vorteil.

•  Erfahrungen in der Anwendung von agilen Entwicklungsmethoden sind von Vorteil.

•  Pro-aktiver und selbstständiger Teamplayer.

•  Überzeugende kommunikative Kompetenzen.

•  Interesse am kontinuierlichen Optimieren von Prozessen, Methoden und Werkzeugen.

 

Geboten wird:

Es wird Ihnen eine attraktive Aufgabe in einem teamorientierten und wertschätzenden Umfeld eines kern gesunden großen Mittelständlers geboten.

Das Leistungspaket ist überzeugend.

Weiterbildung wird groß geschrieben.

Das Betriebsklima und der interne Umgang sind bemerkenswert überproportional gut.

 

Details unter ID# 20180354 PET08 PF

 

 

‹ zurück zur Übersicht
Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen nur in elektronischer Form, Bewerbungsmappen können von uns bedauerlicherweise nicht zurück gesandt werden.
Reisekosten können nur nach vorheriger Absprache erstattet werden. Gerne stellen wir aber eine entsprechende Bescheinigung zur Kostenerstattung aus.